Toter Winkel -                                         jede Information ist wichtig!

Toter Winkel"

....unsere Moderatorin ist auch in der Presse erwähnt...

Es war ein voller "Erfolg"

Zusammen mit der Atlas BKK Ahlmann haben wir am letzten Samstag sehr viele Gespräche zum Thema "Verkehrssicherheit für Kinder " geführt.

Hinweise zur Insassensicherheit der Kinder im PKW(anschnallen) wurden durch unseren neuene Gurtschlitten eindrucksvoll gezeigt.

Sicherheit durch sichtbar auffällig gekleidete ABC-Schützen, Kinder auf dem Fahrrad zur Schule.... viele Hinweise stießen auf offene Ohren.

Wir sehen uns wieder bei der Veranstaltung "RD macht mobil" am 19. Mai 2019

2019 - Wir legen wieder los!

Wir sindmit unserem Bewegungsmobil, einem "Puppengurtschlitten" und weiterem Infomaterial für den sicheren Schulweg dabei und freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen!

Spende an 4 Kindertagesstätten war möglich

Im Dezember konnten wir dank der Unterstützung durch den Kreis Rendsburg-Eckernförde, einer Zuwendung eines Bußgeldes/Geldstrafe durch das Gericht und unserer Mitgliedsbeiträge und -spenden die Kidertagesstätten

  • Kindergarten "Kirchenmäuse" H. Hademarschen
  • Kommunalen Kindergarten Hanerau-Hademarschen
  • Kita Bahndammzwerge Osterrönfeld
  • Ev. Kintertagesstätte St Jürgen Rendsburg

mit jeweils 2 Laufrädern und je einem 1 EasyRoller - Cruiser ausstatten.            Die dazugehörenden Fahrradhelme waren natürlich auch dabei!   

 

 

 

 

 

Es gabe ein großes Hallo und ganz viel Freude bei den Kindern und den Erzieherinnen und Erziehern - nun kann es mit dem Üben und Fahren im geschützten Raum losgehen, die Motorik der Kinder wird verbessert, erste "Schritte" Richtung Fahrradfahren können starten.                                 Selbstverständlich gehörte in der Adventszeit ein übereichter "Naschiteller" für die Kitas dazu!

Aktion Toter Winkel - Unterstützung der Schule Nobiskrug

Am 20.11.2018 waren wir an die  Schule Nobiskrug eingeladen. Thema war der "ToteWinkel"!

Die Klassenlehrerin Frau Böcker bereitet ihre Klasse aktuell auf die Radfahrprüfung vor und hat uns für die Verkehrssicherheitsarbeit gebucht.

Der Umwelt- und Technikhof (UTH) Rendsburg stellte uns freundlicherweise einen LKW zur
Verfügung, damit die Kinder, die auf dem Fahrersitz sitzen durften, selber erkennen konnten,  dass sie für den Fahrer oftmals schwer zu sehen sind.

Herr Faust vom UTH kam persönlich vorbei, um selber einmal zu sehen, was
so mit seinem LKW passiert und wie wichtig es ist, dass die Kinder informiert werden.

Am Ende der Unterrichtsstunde haben wir von der Kreisverkehrswacht
Rendsburg e. V. den Kindern und ihrer Klassenlehrerin noch einen Wunsch
erfüllt.

Sie bekamen einen Unterrichts-Foliensatz "Die Radfahrprüfung" und eine
Verkehrszeichentafel für eine anschauliche Radfahrausbildung.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Glück und gute Ergebnisse für ihre beivorstehende Radfahrprüfung!

 

Bei Interesse an unserer Arbeit kann man jederzeit zu uns Kontakt aufnehmen - wir unterstützen gerne dabei, dass unsere Kinder sicher im Straßenverkehr unterwegs sind.

Wir stellen auch weiterhin unser Bewegungsmobil, einen PKW-Anhänger mit allem bestückt was man für einen Fahrradkurs in einer Turnhalle braucht, zur Verfügung. Buchungen und Kosten über Email oder Silke Warnecke!

 

Wir sind am 26.10.2018 dabei!

http://www.gesund-am-nok.de/aktuelles/veranstaltungen/details/news/jedermannlauf-am-nok-2018.html

Großzügige Spende der Förde Sparkasse

Am 14.03.2017 konnte der Vorsitzende Dietmar Benz eine großzügige Spende der Förde Sparkasse in Eckernförde in Emfang nehmen.

Mit dem Betrag von 1.900,-€ wurde unser Bewegungsmobil (Anhänger mit Fahrrädern) finanziert.

Wir sagen vielen Dank!

19.02.2018  - Ehrung eines bewährten Kraftfahrers

Frank Müller neben Elisabeth Pier (Geschäftsführende Vizepräsidentin der Landesverkehrswacht) und dem Vorsitzenden Dietmar Benz

Im Rahmen unserer Hauptversammlung wurde Herr Frank Müller aus Borgstedt  mit der Auszeichnung in Gold der Deutschen Verkehrswacht geehrt. Herr Müller erhielt neben einer Urkunde diese Auszeichnung (Anstecknadel) für mehr als 30-Jahre bewährtes Kraftfahren. Wir gratulieren herzlich!

19.02.2018 Kreisverkehrswacht Rendsburg wählt neuen Vorstand

 

Die Kreisverkehrswacht wird nun mir einem neu zusammengesetzten Vorstand die zukünftige Verkehrssicherheitsarbeit in unserer Region angehen.

 

Vorsitzender bleibt Dietmar Benz, das Amt des Schriftführers wird weiterhin von Jörg Fischer wahrgenommen und Mario Rinck steht als einer von zwei stellvertretenden Vorsitzenden für weitere Kontinuität unserer Arbeit.

 

Thomas Warnecke und Silke Warnecke, alte Bekannte aus der Vorstandsarbeit, werden sich um die Aufgaben eines stellvertretenden Vorsitzenden bzw. der Kassenwartin kümmern.

Wir sind für die Zukunft somit gut aufgestellt und führen die erfolgreiche Arbeit der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Petra Fischer und Angela Olschinski mit Elan und hoher Motivation fort.

22.01.18   Herzlichen Dank an Til Schweiger, dem LTG 63 und dem Kinocenter !

20.11.17   Rollatortraining in Zusammenarbeit mit der Initiative "Gesund am NOK"

23.11.17    Frühradfahren an der Grundschule Schacht-Audorf

unser neues Bewegungsmobil ist einsatzbereit

Das Anforderungsformular für die Nutzung des Bewegungsmobils finden Sie unter Download

Ansprechpartnerin für das Bewegungsmobil ist Frau Silke Warnecke, silke-w.1@gmx.de

 

Herzlichen Dank unseren Sponsoren

Fahrtraining für Senioren

auf dem Oktogon Gelände in Rendsburg, in Zusammenarbeit mit der Stadt Rendsburg

unser mobiles "Klassenzimmer"

Gut Schirnau hat uns kurzerhand das Ackertaxi , welches mit Tischen und Bänken ausgestattet ist, als Schulungsraum zur Verfügung gestellt. 

Mobiles Lernen in der Theorie und Praxis! 

Es hat allen großen Spaß gemacht 

Vollbremsung 

Die ersten Bremsversuche waren noch zögerlich aber dann haben alle Teilnehmer eine Vollbremsung gemacht. Ziel dieser Übung ist es, das eigene Fahrzeug besser kennen zu lernen. Wie reagiert mein Auto, wann greift das ESP oder ABS 

Bremsen auf schneebedeckter Straße

Zum Glück war es trocken und wir hatten Sonnenschein!! :-) 

Aber die Plane simuliert das Fahrverhalten auf einer festgefahrenen Schneedecke, geübt wurde: Ausweichen nach links oder rechts, bei plötzlich auftretenden Hindernis, Vollbremsung usw.

Rapsblütenfest in Gettorf am 21.05.2107

 

Hier waren wir mit dem Rauschbrillenparcours und der Aktion

Fahrradcodierung.

Hauptversammlung am 27.04.17 

was haben wir noch gemacht....

unsere Aktivitäten zum Thema "sicher im Straßenverkehr"

Rollerparcours

Durch die Spende der atlas BKK ahlmann und der Fa. Rosacker verfügen wir nun über 5 neue Puky Roller, die schon mit großer Begeitsterung von den Kindergartenkindern in einem Roller-Parcours getestet wurden. 

Herzlichen Dank !

 

Bewegungsmobil

In den Sommerferien haben Fahrradkurse für Kinder , u. a. auf dem Willy-Brandt-Platz Rendsburg und in Gettorf stattgefunden. 

Aber auch ausserhalb der Sommerferien war unser Bewegungsmobil im Einsatz !

"Toter Winkel"

Verkehrsteilnehmer für diese Gefahrensituation sensibilisieren sowie Tipps und Verhaltensweisen aufzeigen

Fahrkurs für Senioren

Wie verhält sich mein Auto wenn ich plötzlich eine Vollbremsung machen muss....

Automobilisten mit langjähriger Fahrpraxis konnten hier ihr eigenes Fahrzeug und die eigene Reaktion kennen lernen

09.12.  Fahrradkurs in Büdelsdorf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisverkehrswacht Rendsburg e.V.